In diesem Video wird der MAZ 537 + Langholzanhänger an die Belastungsgrenze gebracht! Seine Aufgabe besteht darin, ähnlich wie im Spiel Mudrunner, eine Ladung Holz aus dem Wald zu holen. Genauso wie im Spiel geht die Fahrt dabei durch härtestes Gelände, im wahrsten Sinn über Stock und Stein. Starke Steigungen, Kanten, Wasserdurchfahrten, Schlamm, Sand, Kies und grobe Steine bringen Fahrer und Maschine an die Belastungsgrenze. Die Hinterachse des Anhängers wurde durch das hohe Gewicht in diesem Gelände sogar verbogen.

In diesem Video kamen meine 3 selbst gebauten Kamerahalterungen zum Einsatz die direkt am Fahrzeug befestigt neue und interessante Kamerawinkel versprechen. Der Film wurde an 2 Drehtagen gedreht. 95 Einzelclips wurden mit dem MovieMaker in 5 Stunden geschnitten und abgemischt. Nach 2 erfolglosen Versuchen diesen über 6 GB großen Film in einer Auflösung von 1080p zu berechnen lassen hatte es dann zum Glück doch noch geklappt.


Ein kurzer Clip eines Autotransports mit meinen 2 großen im Doppelpack. :)


Erster kurzer Test des Ford Raptor Baja Rey.


Erster kurzer Test des Aerotrooper Boots.


Jetzt wird es nass! Nach einer durchregneten Nacht geht der MAZ 537 und der Willy Jeep ein bisschen planschen. :)


Die erste grössere Ausfahrt meines frisch gebauten MAZ 537, zusammen mit Sohnemann Robin im Willy Jeep, Crawler-Kumpel Daniel im Land Rover Defender 110 und Azubi-Kamerafrau. :)

Leider gab es in den Bergen kein Schlamm oder Wasser, aber das kommt im nächsten Video! ;)


Dies ist das letzte von drei Präsentationsvideos meiner Privatanlage in der Spur TT. Zu sehen ist die LPG, der Bauernhof und das kleine Wäldchen. Im zweiten Teil des Videos sind Nachtaufnahmen bei Mondlicht zu sehen, die auch ihren eigenen Reiz haben! :)

Nach den Train-Cam Filmen die ich vorher gemacht hatte, stehen nun die Details der Anlage und der Fahrbetrieb im Fokus.


Dies ist das zweite von drei Präsentationsvideos meiner Privatanlage in der Spur TT. Zu sehen ist das Wohngebiet und Umgebung.

Nach den Train-Cam Filmen die ich vorher gemacht hatte, stehen nun die Details der Anlage und der Fahrbetrieb im Fokus.


Dies ist das erste von drei Präsentationsvideos meiner Privatanlage in der Spur TT. Zu sehen ist das Gebirge, der Badesee mit den Feldern und das Betriebswerk.

Nach den Train-Cam Filmen die ich vorher gemacht hatte, stehen nun die Details der Anlage und der Fahrbetrieb im Fokus.


Hier ist das vierte Video auf der nun fertigen Privatanlage. In diesem Video seht ihr eine Nachtfahrt auf den beiden Hauptstrecken und der Nebenstrecke aus der Perspektive des Lokführers.

Die benutzte Train-Cam ist ein Eigenbau mit 1080p-Kamera und Beleuchtung.


Hier ist das dritte Video auf der nun fertigen Privatanlage. In diesem Video seht ihr eine Fahrt auf der Nebenstrecke vorwärts und rückwärts aus der Perspektive des Lokführers.

Die benutzte Train-Cam ist ein Eigenbau mit 1080p-Kamera und Beleuchtung.


Hier ist das zweite Video auf der nun fertigen Privatanlage. In diesem Video seht ihr eine Fahrt auf der zweiten Hauptstrecke vorwärts und rückwärts aus der Perspektive des Lokführers.

Die benutzte Train-Cam ist ein Eigenbau mit 1080p-Kamera und Beleuchtung.



Hier ist nun das erste Video auf der nun fertigen Privatanlage. In diesem Video seht ihr eine Fahrt auf der Hauptstrecke vorwärts und rückwärts aus der Perspektive des Lokführers.

Die benutzte Train-Cam ist ein Eigenbau mit 1080p-Kamera und Beleuchtung.



Ein Video als Diashow mit ausgewählten 660 Bildern chronologisch geordnet. 3 Jahre Arbeit in 33 Minuten.

 

PS: Nicht vergessen auf 1080p umzustellen! :)



Hier mein erster Versuch mit meinem selbstgebauten Kamerawagen in Full HD und mit Scheinwerfern. Gefahren bin ich eine Runde auf dem Hauptgleis. Die Anlage ist noch nicht ganz fertig also nicht wundern, wenn es rechts und links neben dem Gleis stellenweise noch kahl ist. Dieser Versuch diente einzig um zu sehen was der selbst gebaute Kamerawagen für Nachtaufnahmen macht. Bilder der Kamera gibt es unter Baubericht 2015   "06.06.2015"

 

PS: Nicht vergessen auf 1080p umzustellen! :)



Da ich seit kurzem den größten Teil der Anlage fertig gestellt habe, kann ich euch nun das erste richtige Video präsentieren. 

Der erste Teil des Videos besteht aus einem ausführlichen Rundflug über die Anlage, was sich zwar mit der Train-Cam in der Hand und ohne Bildstabilisierung als recht zittrige Angelegenheit erweist (trotz das ich versucht habe die Kamera ruhig zu halten) und der zweite Teil besteht aus einer Fahrt über eine Runde auf dem Nebengleis, was zwar die kürzeste Fahrstrecke auf der Anlage ist, aber dafür komplett fertig ist.

Ich hoffe man kann trotzdem genug erkennen.

 

Viel Spaß beim anschauen! :)



Zu sehen ist ein bisschen Fahrbetrieb auf der nun fertigen Anlage.

 

Viel Spaß beim anschauen! :)



Hier zwei kurze Videos von meinem kürzlich fertig gestellten Kesselwagen-Ganzzug in der Spur TT. Die Loks sowie die Waggons sind komplett gealtert.